Erbschaften und Legate

Der Cevi ermöglicht Kindern und Jugendlichen unter anderem eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Menschen können uns dabei unterstützen – mit ihrem letzten Willen, dem Testament.

Den Cevi im Nachlass zu berĂĽcksichtigen heisst, dass man sich ĂĽber das Ableben hinaus fĂĽr die Jugend und damit fĂĽr eine positive gesellschaftliche Zukunft einsetzt.

Alle Informationen rund um die letzte Reise findet man auf www.deinAdieu.ch.

Hier finden man alles ĂĽber die Errichtung eines Testaments, PatientenverfĂĽgung, aber auch was zum Beispiel eine Beerdigung in einer Gemeinde oder eine Urne kostet.

DeinAdieu ist ein unabhängiges Portal für Menschen, die ihre letzte Reise selbst in die Hand nehmen möchten. Für Angehörige, die sich und ihrer Familie ein selbstbestimmtes Sterben ermöglichen wollen.






Nationale Zusammenarbeit im Bereich Erbschaften und Legate

Die Möglichkeit, seinen letzten Willen über das Portal www.deinAdieu.ch festzuhalten, bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Cevi Schweiz und weiteren Cevi Regionalverbänden an. 

Wenn nicht ausdrücklich anders erwähnt, wird die Erbschaft oder das Legat wie folgt aufgeteilt:

  • 50% an den Cevi Schweiz (wobei ein Teil davon in den Projektfonds geht, mit welchem z.B. regionale Lager und Projekte finanziert werden)
  • 50% wird unter den beteiligten Regionalverbänden aufgeteilt

Ansprechperson

Sehr gerne stehen wir für Fragen auch persönlich zur Verfügung. Alle Fragen werden streng vertraulich behandelt und sind natürlich unverbindlich.

Tobias Flotron, 031 333 80 70, tobias.flotron@ceviregionbern.ch