academy day

Unter dem Motto «Jugend gestaltet Kirche» findet am 08. September 2018 der erste academy day statt.

An diesem Ausbildungsanlass lernst du, was ein/-e erfolgreiche/-r Leiter/-in ausmacht. Es wird ein vielfältiges Workshop-Angebot geben, aus dem du im Vorfeld deine Workshops auswählst, damit du deine Schwerpunkte selbständig setzen kannst. Nach deiner Anmeldung wirst du den Link für die Einschreibung der Workshops erhalten, sobald diese aufgeschaltet ist.

Bei Fragen melde dich ungeniert bei uns.

 

Facts

Wann

Samstag, 08. September 2018

Zeit

09:30 - 16:20 Uhr

Wo

reformiertes Kirchgemeindehaus Thun

Kosten

CHF 30.- (bar am academy day zahlbar)

Anmeldung

HIER online - Anmeldeschluss: 25. August 2018

Kontakt

Thomas Schüpbach, thomas.schuepbach(at)ceviregionbern.ch, 031 333 80 70

 

Workshop - angebot

Grenzen, Nähe + Distanz, Verantwortung, Rollenverständnis

Referentin:

Michal Messerli, Katechetin Kirche Thun-Stadt

Dauer:

zwei Stunden

Alter:

ab. der 8. Klasse

Wo liegen die Grenzen zwischen Nähe und Distanz in einer Gruppe und in meiner Rolle als Leiterin oder Leiter? Welche Rolle nehme ich als Leiterin/ Leiter überhaupt ein? Wie kann ich mich damit in einem Team einbringen und welche Verantwortung trage ich? Gemeinsam gehen wir im Workshop diesen Fragen nach und versuchen auf kreative und humorvolle Art der eigenen Persönlichkeit als Leiterin oder Leiter näher zu kommen. Ganz praktisch diskutieren wir, wie man gesunde Grenzen setzen oder Grenzüberschreitungen (z. B. Regelverstösse) ansprechen kann. 

            

Auftreten, Umgang mit Störungen

Referentin:

Nadja Wölfli, Praktikantin reffsteffisburg

Dauer:

zwei Stunden

Alter:

ab. der 8. Klasse

Wie sieht ein sicheres Auftreten aus? Wie kann ich Unsicherheiten loswerden? Wie gehe ich mit Teilnehmenden um, welche das Programm oder die Gruppe stören? All diese Fragen und noch viele mehr werden im Workshop «Auftreten und Umgang mit Störungen» diskutiert. Dabei werden verschiedene Situationen inszeniert und anschliessend in der Gruppe analysiert. Möchtest du anfangen bei einem Angebot mit zu leiten oder hast du schon etwas Erfahrung? Dieser Workshop ist für alle geeignet, die sich in ihrem Auftreten oder im Umgang mit Störungen sicherer werden wollen.       

          

Glauben und Wissenschaft

Referentin:

Sebastian Rüthy, Sozialdiakon/Gemeindeanimator in Ausbildung

Dauer:

zwei Stunden

Alter:

ab. der 8. Klasse

Oft hört man Aussagen wie: «Ich kann doch an keinen Gott glauben wenn die Wissenschaft eindeutig zeigt, dass es Gott nicht geben kann!» Oder: «Wer Christ oder Christin ist, glaubt zwangsläufig an die Schöpfung in sieben Tagen und leugnet jegliche wissenschaftliche Beweise.»

Aber stimmt das wirklich? Beweist die Wissenschaft, dass Gott unmöglich ist? Und gibt es so etwas wie Gottesbeweise? In welchem Verhältnis steht der Schöpfungsbericht aus der Bibel mit der heutigen Evolutionstheorie? Besuche diesen Workshop und erfahre mehr zu diesen und ähnlichen Fragen rund um das Thema ,,Glauben und Wissenschaft''. Eigene sowie kritische Fragen mitbringen ist erlaubt und erwünscht! 

       

Biblische Geschichten umsetzten

Referentin:

Jasmin, Sozialarbeiterin in Ausbildung

Dauer:

zwei Stunden

Alter:

ab. der 8. Klasse

Bibelgeschichten im «heute» sehen und verstehen? Gott als Frau? Die Wundertaten und das Leben von Jesus verstehen können?

Das Nachspielen von biblischen Geschichten in Form von freien Rollenspielen stärkt das Verständnis der Erzählungen und fördert dabei Kreativität und Fantasie. Kinder und Jugendliche finden durch Theater und Rollenspiele einen neuen und heute aktuellen Zugang zu Handlungen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben. In diesem Workshop lernst du verschiedene Möglichkeiten kennen, wie du mit Kindern und Jugendlichen biblische Geschichten in die heutige Zeit exportieren kannst. Biblische Geschichten an Kinder und Jugendliche vermitteln: Dramatisch, abenteuerlich, emotional, spannend…. und in jedem Fall aktuell!

         

Licht- & Tontechnik

 

       

Die Filmreportage

Referentin:

Jan Burckhardt, «YouReport»

Dauer:

vier Stunden

Alter:

ab. der 8. Klasse

Dieser Workshop ist eine Einführung in die Welt des Dokumentarfilms. Du lernst die Grundlagen um ein Projekt oder einen Anlass filmisch festzuhalten. Wir werden ein Projekt von der Planung bis zum Schnitt durchgehen. Zuerst theoretisch, dann praktisch. Was kannst du im Voraus planen? Was brauchst du für Material? Was sollst du filmen? Wie funktioniert der Schnitt? Nach dem Workshop hast du aus meinen Fehlern gelernt, deinen ersten Rohschnitt auf dem Stick und weisst, wie und wo du am besten dazulernst. Einzige Voraussetzung ist die Faszination am Erzählen einer Geschichte.

        

Musik, Chor, Band

 

          

Kulinarische Höhenflüge

 

          

Gelände- und Stadtspiel organisieren

 

          

Weekend- und Lagerorganisation

 

 

  

  

     

     

     

     

      

     

   

 

 

Himmelblau AG