Angebote

Global Breakfast

Jährlich findet am 24. April der Global Breakfast statt. In über 40 Ländern findet das weltweite Frühstück statt! Der Anlass soll den Frauenweltbund weltweit verbinden und seine Veränderungskraft hervorheben.

Der Global Breakfast bietet eine geniale Gelegenheit mit deiner Jungschar ein Frühstück zu organisieren. Zum Beispiel für deine Abteilung die Eltern, das Team, die Kirchgemeinde oder Aussenstehende. Infos und Gestaltungsmöglichkeiten der vergangenen Jahre stehen dir zum Download bereit. Durch das Organisieren eines Global Breakfast am 24. April, wirst du Teil einer weltweiten Gemeinschaft! Der Global Breakfast wurde ins Leben gerufen, um die kollektive Kraft der Bewegung zu vereinen, welche weltweit das Leben von 25 Millionen Mädchen und Frauen verändert. Während 24 Stunden findet von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent, das grösste Frühstück statt. YWCA's von über 40 Ländern nehmen daran teil. Entstehungsgeschichte


  • 1947 Beschluss am YWCA Weltkongress in Hangzhou China, jährlich die Mitgliedschaft zu feiern.
  • 1950 Bis Ende der fünfziger Jahre war der Anlass als «YWCA Membership Celebration» bekannt. Es wurde weltweit ein Thema vorgegeben, welches nicht nur an diesem Anlass thematisiert wurde.
  • 1972 wurde durch das Exekutiv Komitee der neue Name «World YWCA Day» verabschiedet.
  • 1989 wurde der 24. April als das jährliche Darum für den Anlass etabliert.
  • 2003 wurde am YWCA Weltkongress in Brisbane Australien, der erste «Round the World Breakfast» (Global Breakfast) abgehalten.

 

Weltgebetswoche

Jedes Jahr lädt die der YMCA Weltbund zu einer Woche des Gebets für diese Welt und füreinander ein. Die Woche findet jeweils Mitte November statt. Die Daten werden rechtzeitig auf der Homepage des Cevi Region Bern wie auch dem Cevi Schweiz veröffentlicht. Der Cevi Schweiz übersetzt die Broschüre jeweils aus dem Englischen und bietet den Download auf der Homepage an.

vergangene Weltgebetswoche.

Webseite des YMCA

YWCA

 

2-Stunden-Läufe

Mitte der 80er Jahre brachte Horyzon das Konzept des 2-Stunden-Laufs von den USA in die Schweiz. Der erste Lauf fand im Oktober 1986 mit 200 Läufern und Läuferinnen und einem Gesamterlös von CHF 62'000 in Frauenfeld statt. Seither wurden 145 Sponsorenläufe an
23 verschiedenen Orten in Freiwilligenarbeit zugunsten der Entwicklungshilfeprojekte von Horyzon organisiert. Dabei erliefen 28'000 Teilnehmende mit 413’000 Kilometern einen Erlös von über 7 Millionen Franken.

Verantwortlich für die Durchführung der Läufe sind lokale Organisationskomitees. Die Läuferinnen und Läufer suchen sich vor dem Lauf möglichst viele Sponsoren unter Verwandten und Bekannten, Clubs, Firmen etc., die ihnen für jeden gelaufenen Kilometer einen bestimmten Geldbetrag zusichern. Die zurückgelegte Strecke der Laufenden wird gemessen und mit den zugesagten Beträgen multipliziert. Ein Teil des Ertrages kommt dem vom Organisationskomitee ausgewählten Horyzon-Projekt zu. Ein weiterer Teil geht meistens an ein soziales Projekt in der Region. Die Laufeinnahmen sind eine wichtige Quelle zur Finanzierung unserer Projekte: Sie tragen mehr als 10 % zu ihrer Finanzierung bei. Weiter Informationen sind auf der Webseite von Horyzon.

 

Volontariat

Horyzon bietet Cevi-Mitgliedern Volontäreinsätze bei den Projektpartnern an. Du arbeitest und lebst bei einem ausländischen YMCA oder YWCA und erhältst so einen intensiven Einblick in Kultur, Lebensweise und in die Projektarbeit.  Ein Volontäreinsatz ist eine einzigartige Chance und eine grosse Herausforderung. Als Volontär oder Volontärin gehst du, um zu lernen, nicht als Experte oder Expertin. Das heisst, von einem Volontäreinsatz profitierst in erster Linie du selbst.

Voraussetzungen

·       Aktive Mitarbeit beim Cevi oder bei einer anderen Jugendorganisation

  • Alter: 19 Jahre oder mehr
  • Einsatzdauer mind. 3 Monate bzw. 6 in Lateinamerika
  • Gute Englisch- beziehungsweise Spanischkenntnisse
  • Anpassungsfähigkeit
  • Gute Gesundheit
  • Finanziell selbsttragend
  • Offenheit

Weitere Informationen erhältst du bei Horyzon.

 

Programmideen

Suchst du neue Ideen für ein Jungscharprogramm oder ein Lager? Lass dich von Arbeitsplänen mit «internationalem Groove» inspirieren.

Spiele / Übungen

Arbeitspläne

Himmelblau AG